Ein herzliches Grüß Gott!

Und gleich die Neuigkeiten zu unseren Öffnungszeiten und Übernachtungsmöglichkeiten:

Wir begrüßen Euch herzlich auf unserer Terrasse und auch wieder im Innenbereich – natürlich unter Einhaltung des Hygienekonzepts. Bring bitte deinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit. Du brauchst ihn beim Bewegen auf der Terrasse und in der Hütte, darfst ihn dann am Tisch abnehmen.

Auch Übernachtungen auf der Hütte sind seit 30. Mai wieder möglich – unter folgenden Voraussetzungen:
Der Aufenthalt ist in der Familie sowie mit Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstands oder in einer Gruppe von bis zu zehn Personen gestattet. Das heißt es dürfen max. 10 Personen aus unterschiedlichen Hausständen in einem Lager untergebracht werden. Diese Gruppe darf auch die sanitäre Anlage gemeinsam betreten.

Jeder muss bitte einen eigenen Schlafsack, ein Bettlaken und einen Kissenbezug mitbringen. Da die Fenster geöffnet bleiben sollen, am besten einen warmen Schlafsack (die auf der Hütte vorhandenen Wolldecken dürfen nicht benutzt werden);
Es gibt die Möglichkeit, täglich um 18 Uhr das o. g. Zusatzgepäck (keine Rucksäcke) für 5 € pro Familie per Materialseilbahn zur Hütte zu bringen. Bitte gebt uns vorher Bescheid, wenn ihr diesen Service nutzen möchtet;

Bitte reserviere auf jeden Fall vorher deinen Übernachtungsplatz;

Selbstversorger können wir im Moment nicht aufnehmen.

Hier noch ein Link vom Alpenverein mit Empfehlungen zum Thema "Bergsport in Zeiten des Coronavirus".

Reservierungen

bitte unter Tel. +49 1511 7303118.

Wir freuen uns auf Euren Besuch bei uns auf der Mittenwalder Hütte!
Jeannette Lorenz & das Hütten-Team